Wow! Da fragt man sich doch tatsächlich, ob man Satire sofort abschaffen sollte. Warum? Ein Bild sagt mehr als tausend Worte…

Bloomberg: Bullshit deluxe
Bloomberg: Bullshit deluxe

Also die Experten von Bloomberg sind also der Meinung, nur weil ein Smartphone via WhatsApp gehackt wurde, ist Ende-zu-Ende-Verschlüsselung komplett obsolet.

Das können so einige Regierungen sicherlich bestätigen. Also das würden sie gerne bestätigen. Also sie hätten gerne, dass es keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gibt, damit sich grundsätzlich alles mitlesen lässt.

Die Nachricht Bloomberg ist auf jeden Fall ein Kandidat für den dümmsten Tweet der Woche.

Die Autoindustrie ist gleich auf den Zug aufgesprungen und will bei den Sicherheitsgurten Geld sparen. Bei einem Autounfall ist jemand ums Leben gekommen, der angeschnallt war. Deswegen sind Sicherheitsgurte im Endeffekt nutzlos, gell?

Hat jemand ein ähnliches Beispiel von nutzlosen Dingen, die sich so einfach beweisen lassen? Lasst es krachen …

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.